Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Bleaching

Bleaching bewirkt eine Aufhellung der natürlichen Zähne. Verfärbungen werden, vereinfacht gesagt, aus der Zahnsubstanz herausgelöst und bewirken somit eine Aufhellung der Zähne.

Das Verfahren

Es gibt 2 Arten von Bleaching

  • externes Bleaching
  • internes Bleaching verfärbter wurzelkanalbehandelter Zähne

Beim externen Bleaching wird das Bleichmittel für einen Zeitraum von 20-45 Minuten mit Hilfe von Schienen oder durch Abdeckung des Zahnfleischs von außen auf alle sichtbaren Zahnoberflächen aufgebracht und danach wieder gründlich entfernt.

Beim internen Bleaching wird das Bleichmittel direkt in einzelne, aufzuhellende Zähne für einen längeren Zeitraum eingebracht und erst nach mehreren Tagen wieder entfernt.

Es empfiehlt sich vor dem Bleaching einen Zahn-Check durchzuführen, um zuvermeiden, dass das Bleachingmaterial über einen Kariesdefekt in das Innere des Zahnes gelangt und den Nerv reizt bzw. schädigt.

Ihr Nutzen

Bleaching ermöglicht eine natürliche Aufhellung Ihrer Zähne.